Auftritt des WBV Boize-Sude-Schaale beim 42. Wasserbaukolloqium der TU Dresden

Am 7. und 8. März 2019 findet im Internationalen Congress Centrum Dresden das 42. Wasserbaukolloqium statt. Thema in diesem Jahr ist "Komplexe Planungsaufgaben im Wasserbau und ihre Lösungen".

Der Wasser- und Bodenverband Boize-Sude-Schaale wird in Kooperation mit der Ingenieurgesellschaft Von Liebermann Hamburg und Fichtner Water and Transportation Hamburg das Projekt "Renaturierung der Boize obverhalb der A 24" vorstellen.

Dieser Auftritt soll die Außenwirkung der Wasser- und Bodenverbände positiv stärken und deren Arbeit, neben der jährlichen Gewässerunterhaltung, vorstellen.